Fachveranstaltung des SoVD Kreisverband Berlin Ost zur „Bekämpfung des Notstandes in der Altenpflege“

Beitrag per E-Mail versenden

Infolge der erfreulichen Verlängerung der Lebenserwartung für Frauen und Männer wachsen auch die Anforderungen an Gesundheitsversorgung und Pflegeleistungen. Zudem ist die früher selbstverständliche Pflege und Sorge durch die Familie aus vielerlei Gründen rückläufig. Dazu tragen auch die niedrige Geburtenrate und damit der abnehmende Anteil jüngerer Menschen bei. Sowohl bei den ambulanten Pflegediensten wie in den stationären Pflegeeinrichtungen steigt der Fachkräftemangel für Altenpfleger*innen dramatisch. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) richtet einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf die Bekämpfung des wachsenden Pflegenotstandes.

Fotografen Wolfgang BrossHierzu hat der Kreisverband Berlin Ost am 25. Oktober 2018 in Berlin eine Fachveranstaltung mit namhaften Experten der Bundes- und Landespolitik durchgeführt. Unsere Anforderungen an eine grundsätzliche Reform der Altenpflege sind in der beigefügten Presseerklärung deutlich festgehalten.

>>> Presseerklärung zur Fachveranstaltung

Hinterlassen sie einen Kommentar

Pflichtfelder *


acht × 2 =