Verdi: Landesarmutskonferenz – Kampagne gegen Armut

Beitrag per E-Mail versenden

Am 7. August 2013 haben die Verdi-Personengruppen der Senioren und Erwerbslosen die Landesarmutskonferenz durchgeführt. Hauptredner waren: Professor Dr. Christoph Butterwegge,  Universität Köln, sowie ich selbst. Bedrückend waren die Schilderungen konkreter Fälle von langzeitarbeitslosen Menschen und ihrer Erfahrungen in den Job Centern sowie mit der Beschäftigung als Leiharbeitnehmer oder in Minijobs. In den Diskussionsbeiträgen der anwesenden etwa 200 Teilnehmer wurden die unterschiedlichen Aspekte von Armut gegenüber Wohlstand und Reichtum in unserer Gesellschaft herausgestellt. Dies war auch eines der Anliegen des renommierten Wissenschaftlers und Buchautors: Armut ist relativ und besonders schmerzlich im Vergleich zu Wohlstand und Reichtum.

>> Mein Vortrag

>> Pressetext

>> Link zur SWR Landesschau

Hinterlassen sie einen Kommentar

Pflichtfelder *


sieben − 4 =