Japanische Wissenschaftler informieren sich über Arbeitsmarktpolitik

Beitrag per E-Mail versenden

Am 29.8.2013 fand ein Gespräch mit einer japanischen Wissenschaftsdelegation im Sozialverband Deutschland (SoVD) statt.

Bereits zum zweiten Mal kommen japanische Wissenschaftler aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften sowie Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsrecht für mehrere Tage nach Deutschland, um sich über die Arbeitsmarktpolitik zu informieren. Hervorragend vorbereitet stellten sie konkrete Fragen zur Wirksamkeit der Hartz Gesetze sowie den Maßnahmen in Unternehmen zur Eingliederung Langzeitarbeitsloser. Hintergrund für ihr Interesse sind steigende Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung und Niedriglöhne in Japan.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Pflichtfelder *


zwei + 7 =