Politischer Aschermittwoch

Beitrag per E-Mail versenden

Wie jedes Jahr beendete auch gestern der Aschermittwoch die „tollen Tage“ des Karneval oder –wie hier in Bayern- des Fasching. Es folgt eine Zeit der Einkehr, des Nachdenkens und der Buße, heißt es im Volksmund. Um wie viel mehr gilt dies für den politischen Aschermittwoch 2010.

Nach Überschreiten der Hundert-Tagesfrist der schwarz-gelben Bundesregierung und noch einmal 365 Tage schwarz-gelbe Regierung in Bayern ist allenthalben nicht nur ein kurzer „Kater“, sondern ein handfester „Katzenjammer“ angesagt.

 >> Komplette Rede

>> Presse

Hinterlassen sie einen Kommentar

Pflichtfelder *


+ 6 = vierzehn